Höhlen

Bozkovské - krápníky, Autor: Jan Mertlík

Obwohl der Geopark kein ausgesprochenes Karstgebiet ist, gibt es auch hier verschiedene Höhlenformen, die unterschiedliche Größen und unterschiedliche Ursprünge haben. Einige von ihnen sind auch archäologisch bedeutsam und in der gesamten Tschechischen Republik einzigartig.



Karsthöhlen

Karst ist ein Gebiet mit Untergrund aus teilweise wasserlöslichen Gesteinen, in dem durch erosive und korrosive Wirkung des Wassers unterirdische Hohlräume und Höhlen entstehen, begleitet von oberflächlichen Karstformen (Dolinen, Schluchten, Karren usw.).


18.2.2020 14:52:08 - aktualisiert 28.2.2020 22:50:16 | gelesen 306x | sprokesova | Ganzer Artikel
 

Pseudokarsthöhlen

Pseudokarsthöhlen entstehen in nicht kalkhaltigen Gesteinen durch Erosion, Tektonik und andere mechanische Einflüsse.



18.2.2020 14:52:24 - aktualisiert 28.2.2020 22:50:57 | gelesen 481x | sprokesova | Ganzer Artikel
 

Künstliche Höhlen

Hohle Räume im Blocksandstein wurden von Menschen oft als Wohnungen oder zumindest als Koben und Ställe für Haustiere genutzt.

18.2.2020 14:52:38 - aktualisiert 28.2.2020 22:51:41 | gelesen 275x | sprokesova | Ganzer Artikel
 
Hergestellt 20.6.2019 12:36:32 | gelesen 610x | sprokesova
Anmeldung