Künstliche Höhlen

Hohle Räume im Blocksandstein wurden von Menschen oft als Wohnungen oder zumindest als Koben und Ställe für Haustiere genutzt.

Aufgrund des geringen Widerstands dieses Gesteins war es nicht schwierig, die natürliche Höhlen und Nischen künstlich zu erweitern oder neue zu schaffen. Im Geopark finden wir viele Anzeichen dieser menschlichen Aktivität. Das Graben von Löchern und jegliche Beschädigung der Felsen sind heute unerwünscht und rechtswidrig, früher war es jedoch für viele Einheimische die einzige Wohnmöglichkeit.



Hergestellt 18.2.2020 14:52:38 - aktualisiert 28.2.2020 22:51:41 | gelesen 240x | sprokesova
Anmeldung