Pseudokarsthöhlen

Pseudokarsthöhlen entstehen in nicht kalkhaltigen Gesteinen durch Erosion, Tektonik und andere mechanische Einflüsse.



Im Geopark gibt es eine Reihe von Pseudokarsthöhlen, insbesondere in den niedrigfesten Blocksandsteinen. Viele von ihnen erreichen beträchtliche Dimensionen (Postojna, Ludmila-Höhle usw.). In der Vergangenheit wurden sie oft von Höhlenmenschen bewohnt, und die Sedimente im Inneren verbergen archäologisch interessante Gegenstände.

Hergestellt 18.2.2020 14:52:24 - aktualisiert 28.2.2020 22:50:57 | gelesen 477x | sprokesova
Anmeldung