Tanvald

Tanvald, 468 41

Der Aussichtsfelsen am Hang des Berges Muchov, 600 m ist ein gemauerter Aussichtspunkt mit einer Treppe.

Erbauen ließ ihn der Eigentümer der Tanvalder Baumwollspinnerei Johann Mayer und benannte ihn nach seiner Frau Theresia. Mayer, der mit seiner Familie in Wien lebte, ließ 1845 auch die nahe Villa Bálovka als seinen Feriensitz bauen.

Terezínka ist von Tanvald aus gut über den rot markierten touristischen Pfad zugänglich. Den Spaziergang kann man noch um den Aufstieg auf das Felsenmassiv des Gipfels Muchov (787 m. ü. M.) erweitern, wo einer Sage nach der gute Geist des Gebirges Jizerské hory, der Muhu, haust.

Lage: am Hang des Berges Muchov, südlich von Tanvald.

Související záznamy

Jablonec nad Nisou - Tanvald

Anmeldung