Burgen und Burgruinen: Burgruinen

Tuhan

Tuhaň, 472 01

Die Burg Zakšín, die auch als Pustý zámek (Ödes Schloss) bezeichnet wird, gehört zu den bewundernswertesten Beispielen befestigter Wohnsitze auf Sandstein.

Die Burg entstand um das Jahr 1400, zu Zeiten Václav Berkas, an der Stelle einer einstigen Burgstätte. Bereits um 1450 war sie verlassen. Sie stand auf drei Sandsteinblöcken, die Zwischenräume zwischen ihnen dienten als Gräben. Der interessanteste von ihnen ist der zweite, schief gemeißelte Sandsteinblock, mit dem Auffahrtsvorbau zur Zugbrücke. Einige Räume sind in den Felsen eingehauen.


Anmeldung