Die Gemeinde Klokočí liegt am Fuße der Klokočské skály - Klokotscher Felsen, etwa 7 km östlich der Stadt Turnov.

Dir Gemeinde wird erstmals bereits im Jahre 1318 erwähnt. In der Nähe von Klokočí befinden sich die Burg Rotštejn und die Sandsteinfelsen Klokočské skály und Betlémské skály. Zu natürlichen, historischen und technischen Denkmälern können Sie sich im ganzen Böhmischen Paradies begeben. In östlicher Richtung befindet sich der Hügel Kozákov, der ein häufiges Ziel für Hobbysucher von Halbedelsteinen ist, unter anderem kann man hier Achate und Amethyste finden.

Anmeldung Cookies